Almost Alive

Hyperrealistic Sculpture in Art; Der Wunsch, ein möglichst realistisches Abbild des Menschen zu schaffen, ist so alt wie die Menschheit selbst und reicht bis in die Antike zurück. So haben Künstler im Verlauf der gesamten Kulturgeschichte Techniken entwickelt, um den menschlichen Körper so realistisch wie möglich abzubilden. Während illusionistische Skulpturen früherer Jahrhunderte noch als Symbolfiguren auf religiöse, aristokratische und historische Inhalte verweisen, kommt seit Mitte des 20. Jahrhunderts der Mensch und seine Individualität in den Blick.

Kunsthalle Tübingen
21.07.2018 – 21.10.2018

<a href=“https://kunsthalle-tuebingen.de/ausstellungen/almost-alive/“>more</a>

Veröffentlicht in News